Ich glaub. Ich wähl.

Kirchenvorstandswahl am 21. Oktober

Der Kirchenvorstand leitet zusammen mit dem Pfarrer die Kirchengemeinde. So fallen ihm vielfältige Aufgaben zu: Gottesdienste und Förderung des Glaubens, Profil der Gemeinde, Personalentscheidungen, Verantwortung für die Gebäude, Haushaltsplan und Verwaltung der Finanzen.

Die laufende Periode 2012-2018 endet heuer. Die Neuwahl ist am 21. Oktober 2018. Im Advent wird der neue KV eingeführt und es beginnt die neue Periode. Bis Mai sollen die Kandidaten für die Neuwahl feststehen.

Von den bisherigen Kirchenvorstehern werden einige nicht mehr kandidieren. Wir sind also auf der Suche nach neuen Leuten, die bereit sind, sich für die Kirchengemeinde zu engagieren und ihre Fähigkeiten einzubringen. Gerne können Sie sich bewerben oder Vorschläge an Pfarrer Guggemos weitergeben.

Es werden sechs Kirchenvorsteher gewählt und zwei berufen. Die anderen Kandidaten bilden den erweiterten Kirchenvorstand, werden zu den Sitzungen mit eingeladen und haben eine beratende Funktion.