Corona

Aus Vorsicht vor dem Corona-Virus hat unser Land sich eine Pause verordnet. Die Quarantäne geht bis zum Weißen Sonntag, 19. April.

In unserer Kirchengemeinde finden die Gruppen, Kreise, Veranstaltungen und Hausbesuche in der Regel nicht statt.

Zum Gottesdienst werden wir uns weiterhin treffen. In der Kirche ist ja genug Platz, den notwendigen Abstand voneinander zu halten. Aber gerade in Zeiten von drohender Krankheit ist uns das gemeinsame Gebet wichtig. Auch die geplanten Taufen und natürlich Beerdigungen - falls es zu einem Trauerfall kommt - finden statt.

Landessynode in Bayreuth wird verschoben

Gottesdienste und öffentliche Veranstaltungen unter Leitung von Mitgliedern des Landeskirchenrats abgesagt

Die erste Tagung der neu gewählten bayerischen Landessynode wird verschoben. Das hat heute Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm den 108 Mitgliedern der Synode mitgeteilt. Die konstituierende Sitzung der Synode sollte vom 22. - 26. März in Bayreuth stattfinden.

„Mit dieser Entscheidung beteiligen wir uns an den allgemeinen Präventionsbemühungen gegen die weitere Verbreitung des Coronavirus“, so der Landesbischof.