Nächstenliebe

6. Juni—Der 1. Sonntag nach Trinitatis richtet den Blick auf den Nächsten: „Dies Gebot haben wir von ihm, dass, wer Gott liebt, dass der auch seinen Bruder liebe“. Und seine Schwester.

"Trinitatis"

30. Mai—„Die Gnade unseres Herrn Jesus Christus und die Liebe Gottes und die Gemeinschaft des Heiligen Geistes sei mit euch allen“ – dieser Gruß am Anfang des Gottesdienstes oder am Anfang der Predigt nimmt das Thema des Sonntags Trinitatis aus: Gott ist einer. Und ist zugleich drei: Vater, Sohn und Heiliger Geist.

Pfingsten

23. Mai—Dass ich andere nicht verstehe, das erlebe ich so oft: in fremden Ländern, bei Fachgesprächen oder wenn ich an anderen vorbeirede. Die reinste babylonische Sprachverwirrung! Das Gegenteil geschieht an Pfingsten. Jeder kann Gottes Wort in seiner eigenen Sprache verstehen. Viele lassen sich taufen: Die Kirche ist geboren.

„Exaudi“

Morgen (16. Mai) kann leider kein Kindergottesdienst stattfinden.

16. Mai - Der Sonntag verdankt seinen Namen dem Psalm 27: „Herr, höre meine Stimme, wenn ich rufe.“ Zwischen Himmelfahrt und Pfingsten streckt sich die Gemeinde im Gebet nach dem Heiligen Geist aus.

FSJler gesucht

FSJ in Heinersreuth
Bildrechte: Guggemos

Die evang.-luth. Kirchengemeinde Heinersreuth
sucht Mitarbeiter im Freiwilligen Sozialen Jahr
FSJ
für Einsatz in
Offener Ganztagsschule,
Kindertagesstätte
und/oder kirchlicher Jugendarbeit.

Bewerbungen oder Rückfragen an
Pfarrer Otto Guggemos
0921-41842
otto.guggemos@elkb.de